Archive for Januar 2015

A guads neis

4. Januar 2015

wünsch ich allen die hier mitlesen, auf das es 2015 gut läuft….

Doch erst noch mal ein kleiner Rückblick.

Meinen Weihnachtsurlaub nutzte ich heuer auch mal richtig intensiv in sportlicher Hinsicht, uns so gelang es mir ziemlich jeden zweiten Tag aktiv zu sein.

Den Anfang machte ich nach meinem letzten geschäftlichen Termin im Allgäu, wo ich mir noch die Zeit nahm bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein auf den Grünten hoch zu laufen, der ziemlich heftig ist, denn da sind auf 4 km knapp 1000 HM im Weg. dazu kamen noch teils schneebedeckte Trails, aber das Wetter und die Aussicht oben entschädigten für die Anstrengungen.

Am heilig Abend dann machte ich genauso wie am zweiten Weihnachtstag einen Streckencheck im Mutschachwald für den am Sonntag geplanten Speck-Weg-Trail.

Diese Testläufe konnte ich bei noch grünem oder braunen Untergrund durchführen.

Am Sonntag allerdings hatten wir 30cm Neuschnee und eisiges Wetter und so wurde es auch noch ein richtig schöner Wintertrail über 25 km und über 600 HM.

Dienstag war ich früh noch beim frühschwimmen und wollte Nachmittags eine Runde Skilanglauf machen, doch waren leider noch keine Loipen gespurt und so tauschte ich kurzerhand die Schuhe und lief lockere 6KM zum auslaufen.

Am Neujahrstag stand dann der traditionelle Neujahr Spendenlauf auf dem Programm, bei dem ich zusammen mit Christian Sperlich 9 Runden um die Altstadt lief, was über 25 KM ergaben und eine schöne Spende für den Kindergarten ergaben.

Gestern standen dann bei heftigem Schneefall noch eine lockere 10 KM Runde an und morgen werde ich den Urlaub abermals mit einem kleinen Läufchen abschließen.

Soviele Laufeinheiten hatte ich schon ewig nimmer hintereinander und werden es auch nicht mehr so schnell sein, da jetzt der Alltag wieder los geht.

Advertisements