Sportlicher Osterurlaub

Nachdem ich in den Osterferien meinen Resturlaub abbauen musste/durfte, nutzte ich diese freie Zeit um mich mal wieder intensiv sportlich zu betätigen.

Heraus kamen drei Schwimmeinheiten und sieben Lauftrainings mit 116 Kilometern meistens im Gelände auf Trails.

Dabei legte ich dann gestern mit dem langen Lauf noch a Scheiterl drauf gegenüber letzte Woche, und war über 31 KM und 630 HM in 2:41h unterwegs, und diese Strecke war noch um einiges heftiger, wie man hier sehen kann

Mal schaun, vielleicht bietet sich demnächst mal ein Wettkampf an, der nicht nur flach auf Asphalt daher kommt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: