Es geht noch…

nach drei Tagen Laufpause, einmal war ich beim schwimmen, hatte ich heute mal Lust auf etwas schnelleres.

Nach fünf Kilometer einlaufen, gab ich halt mal etwas Gas und beschloss einen 10km Tempodauerlauf zu machen.

Da ich auf der Wörnitzrunde unterwegs war, hieß dies auch, das drei Anstiege dabei waren.Dennoch gelang es mir die 10 km in 39:51 min zu laufen.

Und da war noch Luft nach oben, da ich durch eine Verhärtung in der Wade a bisserl zurückhaltend laufen musste.

Passt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: