Über mich

Hier gibt es mal ein paar persönliche Infos von mir.

Name: Rainer Kirsch

geboren: 06.11.1969

Wohnort: Dinkelsbühl

Verein: TSV 1860 Dinkelsbühl

Größe: 174

Gewicht: z.Zt. 64 kg

Zum Laufen kam ich 1998 als ich beim Fußball spielen immer zuwenig Kondition hatte. Also begann ich ganz langsam dagegen etwas zu tun, und fing an mit 4 x 5 Minuten Laufen und dazwischen eine Minute Gehen.

Danach war ich fix und alle. Das steigerte sich dann, bis ich eine halbe Stunde am Stück Laufen konnte, um das dann bis auf eine Stunde auszubauen.

Da meine Frau zu der Zeit in Heidelberg für ihr Staatsexamen in der Ausbildung war, sah ich eines Tages einen Flyer über einen Halbmarathon, und da hatte ich schon ein neues Ziel.

Mit 1:59:59 schaffte ich eine Punktlandung, und beschloß im Herbst mal einen Marathon anzugehen.

Im Oktober lief ich daraufhin in Köln und erreichte das Ziel nach 3:38 Stunden. Von Schmerzen geplagt, beschloß ich nie mehr einen Marathon zu laufen, nur um am Tag danach mir zu überlegen wo ich denn im Frühjahr Laufen könne.

Dies sollte dann Regensburg sein, und durch das Wintertraining nahm ich mir vor den unter drei Stunden zu schaffen.

Da lief ich dann auch in der Vorbereitung meine ersten beiden 10 KM Wettkämpfe, die ich mit 41:30 und 40:30 nicht gerade erfolgreich abschloß.

In Regensburg gelang es mir dann auch tatsächlich mit 2:59:57 Stunden die magische Grenze zu unterbieten, und es sollte dann auch weitergehn…..

8 Antworten to “Über mich”

  1. Mario Says:

    Hi Rainer,

    habe ja gerade erst realisiert, dass Du ja jetzt auch schon über eine Woche lange kämpfst mit der Zerrung… Irgendwie nehme ich momentan nicht alles so richtig auf. Hoffe, du schaffst es diese WE mit dem Einstieg!

    Grüße von der Invalidenfraktion,

    Mario

  2. Tina Versemann Says:

    Hallo Rainer,

    meinen herzlichsten Glückwunsch zu Deiner tollen Zeit und Platzierung beim Rennsteiglauf. Da haben sich die langen Laufeinheiten in Peters Trainingslager ja gelohnt! Freut mich, dass Du ohne Verletzungen diese Laufumfänge leisten kannst. Wünsche Dir für Deine nächsten Vorhaben in sportlicher Hinsicht weiter viel Erfolg und alles Gute. Hoffe aber, Du hast noch ein wenig Zeit um Dich zu erholen und zu entspannen.
    Hoffe wir sehen uns im nächsten Jahr in der Türkei!
    Bis bald und liebe Grüße aus dem hohen Norden – Tina

  3. Uwe Gebler Says:

    Hallo, Rainer,
    auch dir möchte ich ganz herzlich für dein Kommen zu unserem ersten Kapfenburgpanoramalauf danken.
    Hatte leider keine Zeit, um mich mit dir vor Ort zu unterhalten, aber hoffentlich sehen wir uns vor nächstem Jahr bei dem einen oder anderen Lauf.
    Aber ganz besonders hat mich dein Kommen gefreut.
    Alles Gute weiterhin für dich und deine Laufseite.
    Mach weiter so!!!
    mfg
    Uwe

  4. H-P Says:

    Hallo Steffi, Hallo Rainer,
    Hallo neue „Eltern“,

    unsere allerherzlichsten Glückwunsch zu Eurer Tochter!!!

    Grüße aus Ammelbruch

  5. Andrea Ebert Says:

    Hallo Rainer, hallo Steffi,
    herzlichen Glückwunsch zu eurer Tochter, (wenn auch etwas spät, aber trotzdem von Herzen!).
    Du bist ja ganz schön aktiv im Laufen, bei mir läuft da nicht so viel. Ich schau, dass ich dreimal die Woche 8-10km schaff. Wettkampfmäßig machen wir mit unserer Laufgruppe beim Landkreislauf (Staffel mit 4x4km und 4x6km) und 1-2 Mal im Jahr einen Halbmarathon, meistens den Sport-Scheck-Lauf in Augsburg mit. Mit über 2 Stunden hab ich da aber eher eine mäßige Zeit. Mit meinem Sohn mach ich dann noch Intervalltraining, wobei ich aber nur nebenhar jogge, den Trainingsplan mit den Anweisungen halte und Kommandos gebe, quälen muss er sich!
    Also dann, liebe Grüße und viel Freude mit eurer Kleinen,
    Andrea

  6. Gabi Schirmer Says:

    Neujahrslauf in Dinkelsbühl:

    Wie finde ich die TSV Turnhalle? Wie ist die Adresse? Komme – wenn – von Vellberg.

  7. Sinusläufer Says:

    Hallo Teampartner, herzlichen Glückwunsch zum Einzug in Viertelfinale. 😉
    Morgen ist ja eher nur ein gemütlicher Lauf notwendig?!

    Schönes Wochenende!

    Mit lieben Grüßen aus dem Rheinland
    Christian

  8. Joggen Online Says:

    Hallo Rainer, wir haben Dich als einen der beliebtesten Blogs nominiert und ich würde Dir gerne noch Deine „offizielle Nominierungsplakette“ zukommen lassen. Schreibe mir doch gerne eine Mail an Marcel (Kringel) joggen-online.com. Die Abstimmung findest Du hier: http://www.joggen-online.de/blog/der-beliebteste-laufblog-2013-jetzt-waehlen.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: